Navigation und Service


30. Dezember 2020

Volljuristin/Volljurist (m/w/d)mjz1

Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See betreibt seit 2003 mit der Minijob-Zentrale die zentrale Stelle für das Melde- und Beitragswesen der geringfügig Beschäftigten und deren Arbeitgeber. Mit einer Zuständigkeit für 2,2 Mio. Arbeitgeber und 7 Mio. geringfügig Beschäftigten gehört die Minijob-Zentrale zu den größten Beitragseinzugsstellen in Deutsch-land. Ihre fachliche Expertise wird regelmäßig von Ministerien, Abgeordneten sowie Interessenverbänden nachgefragt.

Für das Insolvenzdezernat der Minijob-Zentrale am Standort Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Volljuristin/Volljuristen (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • die rechtliche Beratung und Entscheidung in Angelegenheiten der laufenden Sach-bearbeitung (u. a. Insolvenzantragstellung, außergerichtliche Abwehr von Anfechtungsansprüchen, Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, Entscheidungen zur Veränderung von Ansprüchen i. S. d. § 76 SGB IV)
  • sie sind die Schnittstelle zur Rechtsabteilung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See bei gerichtlicher Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen
  • die Aufbereitung und Vermittlung rechtlicher Fragestellungen sowie die Konzeption von Verfahrensabläufen für die laufende Sachbearbeitung
  • die Abstimmung von Arbeitsprozessen in Zusammenarbeit mit dem Grundsatzdezernat
  • die Erstellung bzw. Prüfung von Vorlagen für die Abteilungsleitung, die Geschäfts-führung und die Selbstverwaltung

Wir setzen voraus:

  • zwei erfolgreich abgeschlossene juristische Staatsexamina, das zweite Staatsexamen mindestens mit der Note „befriedigend“
  • eine schnelle Auffassungsgabe und die Bereitschaft, sich in neue Rechtsgebiete einzuarbeiten
  • Eigeninitiative und eine sorgfältige und strukturierte selbstständige Arbeitsweise
  • Einsatzfreude, verbunden mit hoher Belastbarkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • ein sicheres und überzeugendes Auftreten
  • die Bereitschaft zu regelmäßigen mehrtägigen Dienstreisen

Sie bringen mit:

  • Berufserfahrung als Anwalt/Anwältin, in einer Insolvenzkanzlei oder aus der Tätigkeit in einer Behörde sowie Kenntnisse im Insolvenz-, Vollstreckungs-, Gesell-schafts-, Verwaltungs-, Sozialversicherungs- und Bilanzrecht, Jahresabschluss und GUV sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen:

  • eine Tätigkeit im Angestelltenverhältnis in der Wertigkeit der Entgeltgruppe 14 TV DRV KBS analog TVöD Bund
  • die Möglichkeit der Übernahme ins Beamtenverhältnis bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen
  • umfassende Einarbeitung und eine Aufgabenstellung in einem sich stetig entwickelnden Rechtsgebiet
  • eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeit-beschäftigung sowie eine Perspektive zur Arbeit im Homeoffice
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Vorteile einer betriebliche Gesundheitsförderung
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigung bei Bus- und Bahnfahrkarten

Auskünfte bei fachlichen Fragen:
Frau Bartels | Tel. 0201 384-75000

Auskünfte bei personellen Fragen:
Frau Jüttner | Tel. 0234 304-51000

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal bis zum 15. Januar 2021.

Für uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege eine Selbstverständlichkeit. Seit 2005 werden wir regelmäßig mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet.
Wir verfolgen aktiv das Ziel der beruflichen Förderung von Frauen und fordern deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.
Wir sind an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen interessiert und berücksichtigen diese besonders bei gleicher Eignung.

Hinweis zum Datenschutz:
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten erfasst und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungs-verfahrens gespeichert werden.
Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Stellenanbieter

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Bewerbungsunterlagen an

Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal bis zum 15. Januar 2021.

Homepage

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.kbs.de

Audit Logo

Corporate Health Award 2020


Diese Seite:

© KBS