Navigation und Service


26. August 2020

Therapeutische Leitung (m/w/d) für das multiprofessionelle Team der Therapeuten

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop und das angegliederte Neurologische Reha-Zentrum prosper suchen

eine Therapeutische Leitung (m/w/d)

für das multiprofessionelle Team der Therapeuten (aktuell ca. 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter), das in den nächsten Jahren ständig erweitert werden soll.

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop ist ein modernes und leistungsfähiges Krankenhaus mit 372 Betten und verfügt über folgende Kliniken im Hause: Chirurgie, Gefäßchirurgie, Urologie, Innere Medizin, Altersmedizin, Angiologie, Kardiologie, Nephrologie/Dialyse und Rheumatologie, Neurologie und Neurologische Rehabilitation, Radiologie/Nuklearmedizin sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin.
Darüber hinaus ist das Knappschaftskrankenhaus Bottrop akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen. Mit zwei Neubauten wurde die gute Infrastruktur des Hauses zukunftsorientiert weiterentwickelt, in denen im Jahr 2018 neben einer neuen 22 Betten großen interdisziplinären Intensivstation, einer regional zertifizierten Stroke Unit, drei neu erbaute periphere Bettenstationen und zwei Komfortstationen eröffnet wurden. Dem Krankenhaus angeschlossen ist eine neurologische Rehabilitationsklinik mit stationären Betten und ganztägig ambulanten Therapieplätzen.

Die Abteilung für Altersmedizin befindet sich derzeit im Aufbau. Zeitnah soll zusätzlich zu den Phasen C und D der neurologischen Rehabilitationsklinik die neurologische Frührehabilitation der Phase B aufgebaut werden. In allen genannten Bereichen des Krankenhauses und der Rehabilitationsklinik sind Therapeuten in die Versorgung der Patienten und Rehabilitanden eingebunden.

Die neu geschaffene Position der Leitung des gesamten Therapeutenteams vertritt die verschiedenen Berufsgruppen gegenüber der Geschäftsführung und den Klinikleitungen und wird aktiv in die Personal und Strukturplanung ebenso eingebunden wie in die konzeptionelle und bauliche Planung der innovativen Projekte.

Ihr Profil:

  • Langjährig erfahrener Therapeut (m/w/d) aus den klinischen Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie oder Psychologie, gerne mit akademischen Abschluss
  • Erfahrung mit der interdisziplinäre und sektorenübergreifende Arbeit im multiprofessionellen Therapeutenteam
  • Breite klinische Erfahrung besonders in den Fachgebieten Neurologie, Altersmedizin und Orthopädie im akutmedizinischen und rehabilitativen Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung eines Teams und im Klinikbetrieb
  • Vorausschauende, generalistische und strategische Denkweise
  • Eine ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz
  • Mit hoher Empathie, Eigeninitiative und Teamfähigkeit integrieren Sie die Interessen der verschiedenen Fachgruppen und vertreten diese und das hohe fachliche und strukturelle Niveau der Therapieabteilung in Abstimmung mit den medizinischen Fachabteilungen und der Geschäftsführung

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Organisation und Durchführung fachgerechter therapeutischer Behandlungen der Patienten aller Fachdisziplinen
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufes unter Einhaltung medizinischer, gesetzlicher und wirtschaftlicher Vorgaben
  • Durchführung von Teamsitzungen und Mitarbeitergesprächen
  • Gestaltung des Dienstplanes, sowie der Urlaubs- und Fortbildungsplanung
  • Sicherstellung der ordnungsgemäßen Dokumentation von Behandlungsabläufen
  • Erstellung von strategischen Entscheidungsvorlagen für die Geschäftsführung, sowie der Unterstützung bei der Implementierung strategischer Entscheidungen in operativen Prozessen und Infrastrukture
  • Beratung der Geschäftsführung, Kliniken und Fachbereichen in allen therapeutischen Belangen
  • Enge Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen im Hause, sowie Teilnahme an abteilungsübergreifenden Besprechungen
  • Qualitätsmanagement-Verantwortlicher der Abteilung
  • Vertreter der Abteilung, des Gesamthauses und des Trägers nach außen z.B. durch die Teilnahme an Öffentlichkeitsarbeit, allgemeinen Fortbildungen und Veranstaltungen
  • Gerechte und kosteneffiziente Ressourcenplanung, sowie dessen Umsetzung
  • Identifikation mit dem Leitbild unseres gemeinnützigen Trägers sowie vernetztes und kooperatives Denken

Wir bieten:

  • Ein kooperatives und patientenzentriertes Arbeitsklima über alle Berufsgruppen und medizinischen Fachabteilungen hinweg zum Nutzen unserer oft schwerkranken Patienten
  • Eine Tätigkeit an einem interessanten, fachlich anspruchsvollen und modernen Arbeitsplatz
  • Die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Förderung persönlicher und beruflicher Entwicklung durch ein umfassendes internes Fort- und Weiterbildungsangebot (Wissens- und Kompetenzerweiterung) sowie die Möglichkeit zur individuellen Förderung bei der externen Fortbildung
  • Möglichkeit Fahrradleasing durch mein Dienstrad
  • Vergünstigtes Firmenticket für den VRR
  • Vergünstigtes Essen in der hauseigenen Cafeteria/Park-Cafe
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E- Learning-Programm
  • Willkommensveranstaltung für unsere neuen Mitarbeiter
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV DRV KBS mit zusätzlicher Altersversorgung

Informieren Sie sich zusätzlich auf unserer Internetseite www.kk-bottrop.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Personalleiterin, Frau Stephanie Kania (Tel.: 02041 15-2060) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. September 2020 über unser Karriereportal https://bewerbung.kk-bottrop.de/anmelden.aspx unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreibenden Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung.

Stellenanbieter

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH

Bewerbungsunterlagen an

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. September 2020 über unser Karriereportal https://bewerbung.kk-bottrop.de/anmelden.aspx unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins

Homepage

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.kk-bottrop.de

Knappschaftskrankenhaus Bottrop


Diese Seite:

© KBS