Navigation und Service


30. November 2020

Assistenzarzt (m/w/d)
in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin / Allgemeinmedizin

Die Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH sucht für die Klinik für Innere Medizin III – Angiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Assistenzarzt (m/w/d)
in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin / Allgemeinmedizin

Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop ist ein modernes und leistungsfähiges Krankenhaus mit derzeit 372 Betten und verfügt über folgende 11 Kliniken im Hause: Chirurgie, Gefäßchirurgie, Innere Medizin, Angiologie, Kardiologie, Nephrologie/Dialyse und Rheumatologie, Altersmedizin, Neurologie, Radiologie/Nuklearmedizin, Urologie sowie Anästhesiologie und Intensivmedizin. Darüber hinaus ist das Knappschaftskrankenhaus Bottrop akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen.

Das Krankenhaus verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und wurde in den letzten Jahren zukunftsorientiert weiterentwickelt. Die Intensivstation, eine regional zertifizierte Stroke Unit, Funktionsbereiche, OP-Säle, zwei Premiumstationen und vieles mehr befinden sich auf einem sehr guten, neuen Ausstattungsniveau. Das Knappschaftskrankenhaus Bottrop ist vollständig digitalisiert.

Dem Krankenhaus angeschlossen ist eine neurologische Rehabilitationsklinik mit stationären Betten und ganztägig ambulanten Therapieplätzen.

Die angiologische Klinik verfügt über eine eigene bettenführende Station und leistungsstarke Ambulanz. Der Aufgabenbereich umfasst das gesamte Gebiet der klinischen und interventionellen Angiologie. Schwerpunkte sind die Behandlung akuter und chronischer peripherer arterieller Verschlusskrankheiten mit degenerativer, entzündlicher oder embolischer Genese, Mikrozirkulationsstörungen, Mikroangiopathien, das diabetische Fußsyndrom sowie Erkrankungen der oberflächlichen und tiefen Venen. Es besteht eine enge interdisziplinäre Kooperation mit der Gefäßchirurgie, der Nephrologie und der Radiologie.
Die Klinik verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung im Fachbereich der Angiologie.

Ihr Profil:

  • Sie weisen Erfahrungen im Bereich der Inneren Medizin, Diabetologie, Kardiologie oder Nephrologie vor und streben die Weiterbildung zum Facharzt mit der Schwerpunktbezeichnung Angiologie an.
  • Sie verfügen über eine breite, klinische Erfahrung und wollen ihre Kenntnisse auf allen Gebieten der Gefäßmedizin vertiefen.
  • Sie wollen interventionelle Erfahrung sammeln und perkutane interventionelle Eingriffe selbständig durchführen.
  • Sie sind teamfähig, zeichnen sich durch eine hohe Lernbereitschaft aus und beteiligen sich an externen und internen Weiterbildungen.

Ihre Aufgaben:

  • Die stationäre Betreuung angiologischer Patienten
  • Die Betreuung ambulanter angiologischer Patienten
  • Arbeiten am eigenen Interventionsplatz
  • Teilnahme am internistischen Bereitschaftsdienst und eigenen Rufbereitschaftsdienst
  • Rotation in andere Bereiche des Hauses (Allgemeine Innere Medizin, Diabetologie, Nephrologie, Intensivmedizin) oder in spezialisierte Praxen möglich

Wir bieten:

  • Ein dynamisches Team mit flachen Hierarchien und sehr gutem, auch interdisziplinärem Arbeitsklima
  • Eine im hohen Maße eigenverantwortliche Tätigkeit unter enger oberärztlicher Supervision in teamorientierter Arbeitsweise
  • Ein sehr breit gefächertes interessantes Fallspektrum einschließlich seltener angiologischer Krankheitsbilder bei überregionalem Einzugsgebie
  • Eine Fachkraft übernimmt Blutentnahmen, legt Verweilkanülen, beschafft Vorbefunde und kümmert sich um die Epikrise und Erstellung der Arztbriefe
  • Übernahme von Verwaltungsarbeiten durch klinische Kodierkräfte und Dokumentationsassistenten
  • Förderung persönlicher und beruflicher Entwicklung durch ein umfassendes internes Fort- und Weiterbildungsangebot (Wissens- und Kompetenzerweiterung) sowie die Möglichkeit zur individuellen Förderung bei der externen Fortbildung
  • Möglichkeit des Fahrradleasings durch „mein Dienstrad“
  • Vergünstigtes Firmenticket für den VRR
  • Vergünstigtes Essen in der hauseigenen Cafeteria/Park-Cafe
  • Flexible Teilnahme an Pflichtschulungen durch unser E- Learning-Programm
  • Willkommensveranstaltung für unsere neuen Mitarbeiter
  • Betriebliche Krankenzusatzversicherung im Verbund der Knappschaftskliniken mit Wahlleistungsunterbringung und –verpflegung im Ein-Bettzimmer
  • Aktive Unterstützung bei der Gesundheitsfürsorge durch ein etabliertes Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TV-Ärzte-KH/DRV KBS (vergleichbar TV Marburger Bund) mit zusätzlicher Altersversorgung

Informieren Sie sich zusätzlich auf unserer Internetseite www.kk-bottrop.de.

Wir leben Diversität und schätzen Vielfalt. Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das unabhängig von Alter, Geschlecht, sexueller Identität, Behinderung, Herkunft oder Religion gleiche Chancen ermöglicht. Wir streben ausdrücklich eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen an; gleiches gilt im Falle einer Unterrepräsentation eines Geschlechts im ausschreiben-den Bereich. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher ihre Bewerbung.

Für weitergehende Informationen steht Ihnen die Chefärztin Frau Dr. Anke Mikalo, unter der Rufnummer 02041/15-1101 vorab gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, ausschließlich über unser Karriereportal https://bewerbung.kk-bottrop.de/anmelden.aspx, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bis spätestens zum 24. Dezember 2020.

Stellenanbieter

Knappschaftskrankenhaus Bottrop GmbH

Bewerbungsunterlagen an

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, ausschließlich über unser Karriereportal https://bewerbung.kk-bottrop.de/anmelden.aspx, unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, bis spätestens zum 24. Dezember 2020.

Homepage

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.kk-bottrop.de

Knappschaftskrankenhaus Bottrop


Diese Seite:

© KBS