Navigation und Service


29. Dezember 2018

Referent/in für den Bereich Steuern und Wirtschaftsprüfung1

Die Knappschaft Kliniken GmbH steuert die Krankenhausgesellschaften, an denen die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See zu mehr als 50 Prozent beteiligt ist, und verantwortet die Gesamtstrategie des Klinikverbundes. Außerdem unterstützt sie deren Management durch den Service-Dienstleister – Knappschaft Kliniken Service GmbH (KKSG). Auf der Basis einer gemeinsam entwickelten Strategie werden so Kompetenzen gebündelt, Ressourcen passgenau eingesetzt und Synergie-Effekte genutzt. Die Knappschaft Kliniken gehören in Deutschland zu den größten Krankenhausverbünden in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft. Die elf Kliniken erwirtschaften einen Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro. Im Verbund werden jährlich ca. 220.000 Patienten stationär und 450.000 ambulant versorgt.

Insbesondere zeichnen unseren Verbund die exzellente medizinische Kompetenz sowie die hohe Innovationsfreudigkeit aus.

Für das Referat Finanzmanagement suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen / eine

Referent/in
für den Bereich Steuern und Wirtschaftsprüfung

Ihre Aufgaben:

  • Beurteilung und Analyse von Jahresabschlüssen
  • Einschätzung und Beurteilung steuerlicher Risiken
  • Mitwirkung bei der Etablierung von Standards im Bereich Steuern
  • Mitwirkung bei dem Aufbau eines TAX Compliance Systems
  • Beurteilung und Analyse von Quartalsbilanzen uns Quartalsabschlüssen
  • Sie unterstützen den Leiter des Referates Finanzen bei der Beratung der zum Verbund gehörenden Krankenhäuser insbesondere im Bereich Finanzbuchhaltung

Unsere Erwartungen an Sie:

  • Ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit fundierten und ausgewiesenen krankenhausspezifischen Kenntnissen,
  • Expertise im Steuerrecht,
  • Sicherer Umgang mit MS Office, SAP Module FI/CO/AA.
  • Sie zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und praxisgerechte Lösungen aus.
  • Sie verfügen über die Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Handeln sowie eine hohe Auffassungsgabe für Unternehmenszusammenhänge.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales, dynamisches und motiviertes Team.
  • Die Möglichkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund sowie eine angemessene und leistungsorientierte Vergütung sowie eine betriebliche Altersversorgung.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte (gerne per E-Mail) bis zum 31.01.2019 an:

Knappschaft Kliniken GmbH
Herrn Hauptgeschäftsführer Andreas Schlüter
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
bewerbung@knappschaft-kliniken.de

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Christian Nüsgen (Leiter Referat Finanzmanagement) unter der Rufnummer 0231/922-1571 oder per E-Mail unter der Adresse christian.nuesgen@knappschaft-kliniken.de zur Verfügung.

Wir sichern Ihnen eine vertrauliche Bearbeitung Ihrer Bewerbung zu.

Stellenanbieter

Knappschaft Kliniken GmbH
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund

Bewerbungsunterlagen an

Knappschaft Kliniken GmbH
Herrn Hauptgeschäftsführer Andreas Schlüter
Am Knappschaftskrankenhaus 1
44309 Dortmund
bewerbung@knappschaft-kliniken.de

Homepage

Audit Logo


Diese Seite:

© KBS