Navigation und Service


10. Januar 2019

Volljurist/-in (m/w/d); Standort BochumRefNr VJ BO

Wir suchen eine/-n

Volljuristen/-in (m/w/d)

für unsere Fachstelle rehapro in Bochum zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022.

Ihre Aufgaben:

  • Zuwendungsrechtliche Prüfung der Projekte nach § 11 SGB IX
  • Abwicklung nach § 44 Bundeshaushaltsordnung einschließlich Prüfung von Finanzierungsplänen und Beratung zu Projektvorhaben
  • Prüfung von Ausgaben im Rahmen von Verwendungsnachweisen
  • Projektbegleitung und Bewertung von Sachberichten
  • Unterstützung des Ministeriums bei der Identifizierung notwendiger Abweichungen von bestehenden Rechtsvorschriften
  • Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Wir setzen voraus:

  • zwei erfolgreich abgeschlossene juristische Staatsexamina, davon eines mindestens mit der Note „befriedigend“
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

Sie bringen mit:

  • Kenntnisse in den Rechtsgebieten der gesetzlichen Sozialversicherung, im Zuwendungsrecht und/oder im Vergaberecht
  • eine strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • hohe Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV DRV KBS analog TVöD Bund (die Aufgaben werden nach EG 13 TV DRV KBS bewertet)
  • Mitwirkung an einem aktuellen Thema der Bundesregierung
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • eine familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung und vielfältige Formen der Teilzeitbeschäftigung
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Vorteile einer betrieblichen Gesundheitsförderung
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Vergünstigungen bei Bus- und Bahnfahrkarten

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal ...

Link zum Bewerberportal

bis zum 2. Februar 2019.

Auskünfte bei fachlichen Fragen:
Frau Anke Dargel | Tel. 0234 304-83200

Auskünfte bei personellen Fragen:
Frau Dr. Katja Stork | Tel. 0234 304-50080

Für uns ist die Vereinbarkeit von Beruf und Familie bzw. Pflege eine Selbstverständlichkeit. Seit 2005 werden wir regelmäßig mit dem Zertifikat berufundfamilie ausgezeichnet.

Wir verfolgen aktiv das Ziel der beruflichen Förderung von Frauen und fordern deshalb qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.

Wir sind an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen interessiert und berücksichtigen diese besonders bei gleicher Eignung.

Hinweis zum Datenschutz:
Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten erfasst und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden.
Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Stellenanbieter

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See

Bewerbungsunterlagen an

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal ...

Link zum Bewerberportal

bis zum 2. Februar 2019.

Homepage

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.kbs.de

Audit Logo

Corporate Health Award 2018


Diese Seite:

© KBS