Navigation und Service


Fachärztinnen/Fachärzte sowie Pflegefachkräfte (w/m) mit Erfahrungen im Bereich der Begutachtungen nach dem SGB V und SGB XI für Tätigkeiten als freie Mitarbeiter/innenSMD250

Wir sind die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See. Zu unserem Verbundsystem gehören die Rentenversicherung, die Kranken- und Pflegeversicherung, die Renten-Zusatzversicherung, die Seemannskasse und ein medizinisches Netz aus Krankenhausbeteiligungen, Reha-Kliniken, niedergelassenen Ärzten und Sozialmedizinischen Diensten. Außerdem betreuen wir durch die Minijob-Zentrale alle geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse und sind Träger der Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

Wir suchen zur Unterstützung unserer Sozialmedizinischen Dienststellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Fachärztinnen/Fachärzte sowie Pflegefachkräfte (w/m)

mit Erfahrungen im Bereich der Begutachtungen nach dem SGB V und SGB XI
für Tätigkeiten als freie Mitarbeiter/innen

Hauptaufgabe ist die Erstellung sowohl von Gutachten zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit und der Begutachtung der Wohnumfeldverbesserung nach dem SGB XI als auch die Beurteilung der häuslichen Krankenpflege und der Überprüfung der Notwendigkeit von Heil- und Hilfsmitteln nach dem SGB V. Die Untersuchungen finden in der häuslichen Umgebung der Versicherten statt.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin oder Ausbildung zum/zur Altenpfleger/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Erfahrung im Bereich der Begutachtungen nach dem SGB V und SGB XI
  • Fundierte PC-Kenntnisse (MS-Office-Anwendungen)
  • Führerschein Klasse B

Bedarf besteht insbesondere in folgenden PLZ-Bereichen bzw. Städten:/Kreisen:

17xxx
• 18xxx
• 19xxx
23xxx
• 24xxx
• 25xxx
• 26xxx
• 27xxx

Ansprechpartnerin: SMD Hamburg, Leitende Ärztin Frau Dr. Schumacher (Telefon: 040 30388-5801/birgitt.jahnke@kbs.de);
Weitere Informationen: www.kbs.de/SMD-Hamburg;

5353x
54xxx
56xxx

Ansprechpartnerin: SMD Saarbrücken, Frau Dr. Schrohe-Neuland (Telefon: 0681 4002-4013/anke.behr@kbs.de).
Weitere Informationen: www.kbs.de/SMD-Saarbruecken

• Kassel
• Hersfeld-Rotenburg
• Wartburgkreis

Ansprechpartner: Leitender Arzt des SMD Bad Homburg/Vacha, Herr Dr. Wehenkel (Telefon: 06172 17768-12/claudia.schein@kbs.de).
Weitere Informationen: www.kbs.de/SMD-BadHomburg

046xx
• 067xx
• 073xx-079xx
• 965xx
• 987xx

Ansprechpartnerin: Leitende Ärztin des SMD Gera, Frau Dr. Albert (Telefon: 0365-4881-201/smd-gera@kbs.de)
Weitere Informationen: www.kbs.de/SMD-Gera

Die Gutachtenaufträge werden bedarfsweise durch die ärztlichen Leiter/Innen der Sozialmedizinischen Dienststellen erteilt und mit diesen koordiniert. Die Abrechnung erfolgt im Rahmen eines Werkvertrages; entsprechende Reisekosten werden nach dem Bundesreisekostengesetz erstattet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Die o. a. Ansprechpartner/innen stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Für allgemeine Rückfragen steht Ihnen zudem Herr Mermann (Telefon: 0234 304-53001), Hauptverwaltung Bochum, Dezernat V.3 "Sozialmedizinischer Dienst", zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Stellenanbieter

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See

Bewerbungsunterlagen an

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Beschäftigungsnachweise) richten Sie bitte per E-Mail (pdf-Datei) an die im Ausschreibungstext aufgeführten Kontakt-Adressen.

Audit Logo

Corporate Health Award 2018


Diese Seite:

© KBS