Navigation und Service


16. Oktober 2018

Leitender Oberarzt – Kardiologie (w/m/d)Driburg1

Die Knappschafts-Klinik Bad Driburg mit 177 Betten ist eine moderne, zukunftsorientierte und apparativ sehr gut ausgestattete Rehabilitationsklinik für Kardiologie / Angiologie mit einem hohen AHB-Anteil und angeschlossenem ambulanten Therapiezentrum. Das Angebot von Präventionsmaßnahmen rundet unser ganzheitliches Konzept ab.

Unser Haus gehört seit über 40 Jahren zu den renommiertesten Kliniken auf diesem Gebiet und ist Mitglied des Weiterbildungsverbundes. In unserem Hause liegt eine Weiterbildungsbefugnis im Gebiet Innere Medizin/Allgemeinmedizin für 24 Monate vor und die volle Weiterbildungs-befugnis für Sozialmedizin und Rehabilitationswesen.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin eine/n

Leitenden Oberarzt – Kardiologie (w/m/d)

in Vollzeit (ggf. auch in Teilzeit).
Interesse an der Rehabilitationsmedizin und Sozialmedizin wird vorausgesetzt.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u. a.:

  • Eigenverantwortliche medizinische Versorgung, Diagnostik und sozialmedizinische Beurteilung der Patienten
  • Anleitung und Supervision der Assistenzärzte mit den Oberärzten
  • Durchführung von Visiten
  • Teilnahme am Hintergrunddienst
  • Patientenschulung, Ausarbeitung und Präsentation medizinischer Fachvorträge
  • Vertretung und Unterstützung der Chefärztin
  • Weiterentwicklung der Behandlungsabläufe
  • Mitarbeit im Qualitätsmanagement und bei der Erfüllung aller Qualitätskriterien der DRV

Wir wünschen uns eine menschlich überzeugende Persönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz und Einsatzbereitschaft, die sich durch eine patientenorientierte Arbeitsweise und Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen auszeichnet. Sie arbeiten verantwortungsvoll und teamorientiert und bringen Führungskompetenzen mit.

Wir bieten sehr gute Arbeitsbedingungen in einem familienfreundlichen Unternehmen, eine interessante Tätigkeit mit guter Zusammenarbeit in einem interdisziplinären, engagierten und kollegialen Reha-Team und die Möglichkeit, die Arbeitsprozesse aktiv mit zu gestalten. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (TV DRV KBS), der dem TVöD vergleichbar ist. Hinzu kommen die besonderen Sozialleistungen. Personalappartements sind vorhanden. Die Klinikverwaltung ist gerne bei der Wohnungsbeschaffung behilflich.

Die Klinik ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie nach dem Qualitätsmanagementsystem DEGEMED, der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation zertifiziert. Des Weiteren verfügt die überregional anerkannte Schwerpunktklinik für kardiologische Rehabilitation über folgende Zertifikate: „AHB–Klinik für herzkranke Diabetiker“ und „Zertifiziertes Diabeteszentrum DDG / Behandlungseirichtung für Patienten mit Typ 2 Diabetes“ sowie „Zertifiziertes Hypertonie-Zentrum DHL®“.

Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See verfolgt aktiv das Ziel der Gleichstellung von Frauen und Männern.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen steht Ihnen Chefärztin Frau Dr. med. Gabriele Augsten unter der Telefon-Nr. 05253/83-447 zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbe-zogenen Daten erfasst und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Da-tenschutz.

Stellenanbieter

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschafts-Klinik Bad Driburg
Georg-Nave-Str. 28, 33014 Bad Driburg

Bewerbungsunterlagen an

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Knappschafts-Klinik Bad Driburg
- Verwaltungsleitung –
Georg-Nave-Str. 28, 33014 Bad Driburg
E-Mail: driburg-info@kbs.de

Homepage

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.knappschafts-klinik-driburg.de

Diese Seite:

© KBS